Darf ich vorstellen: Meine Heimat!

Dieser Blogeintrag ist jetzt für viele interessant. Entweder du wohnst da wo ich wohne und warst schon ewig nicht mehr an den Orten die ich dir jetzt vorstelle, oder du kommst aus einer ganz anderen Gegend und willst hier unbedingt Urlaub machen oder auf Fototour gehen. Ich denke für jeden ist was dabei und deshalb stelle ich hier mal einige meiner Lieblingsorte meiner Heimat vor :) 

 

 

der altmühlsee

Ganz klar der Ort an dem ich mit Abstand am meisten bin. Weil er einfach in 10 Minuten von Haustür aus erreichbar ist - der Altmühlsee! Quasi das Erholungsgebiet von Gunzenhausen. Hier gibt es drei große Badestrände, ein Ausflugsschiff, ein Surfufer, ein Vogelschutzgebiet und einen ca. 13 km  rundum asphaltierten Radweg der somit auch für Inliner super geeignet ist. 

 

Im Sommer sind hier viele Veranstaltungen wie "See in Flammen" mit Feuerwerk, das "Altmühlsee-Festival" mit verschiedenen Bands verteilt an den Seezentren oder das "Kanutestival" an dem man Kanus und ähnliches testen kann.

 

Für die Fotografen: Sonnenaufgang fotografiert hier am besten von der Walder Seite aus, den Sonnenuntergang vom Seezentrum Schlungenhof, dem Surfufer oder welcher Ort sonst noch auf dieser Seite des Ufers liegt.

der gelbe berg

Wenn es um´s Drachen steigen geht, war das für uns als Kinder immer DIE Adresse! Der gelbe Berg bei Dittenheim. Eine Erhöhung des Hahnenkamms mit einer interessanten Landschaft und oft ein windiger Ort. Für einen Sonntags-Familienausflug oder eine Fototour zu Sonnenauf- oder Untergang immer gut! Besonders im Sommer wenn viel blüht gibts hier viel zu entdecken (Makroobjektiv nicht vergessen) Einen Parkplatz gibts auch direkt am Berg und man kann hier wenn man will locker ein paar Stunden verbringen.

 

In der Früh bei tiefen Nebel hat man hier einen wahnsinnigen Ausblick auf die Nebellandschaft!

das schnittlinger loch

Die Schlucht, welche aus Burgsandstein herausgewachsen ist befindet sich im Spalter Hügelland und ist ein super Ort für eine kurze Wandertour. Gerade im Sommer ist es hier durch den Wald noch relativ kühl und Fotomotive gibt es jede Menge! Ein paar Eindrücke seht ihr hier: 

Felder, Wege, Landschaft

Ich stehe in der Früh zum fotografieren auf und habe meistens gar keinen Plan wohin die Tour geht. Und das hat einen guten Grund: Es ist an jeder Ecke hier irgendwo schön und man findet einfach immer Motive zum fotografieren! Wenn ihr hier Urlaub macht oder auch hier lebt: Fahrt durch die Landschaft, von einem Dorf zum nächsten und haltet die Augen auf. Man findet überall schöne Orte zum fotografieren oder verweilen. Ich halte oft einfach direkt auf der Landstraße an, fahre rechts ran und mache Fotos. Dabei kommen meistens die besten Bilder raus.

 

 

Es gibt noch Unmengen an Orten, die man hier um meinen Heimatort Gunzenhausen besuchen kann. Sämtliche Seen des fränkischen Seenlandes, Hesselberg, das Altmühltal usw. Alles hier aufzuzählen wäre einfach zu viel. Ich bin mir aber sicher dass ich über den ein oder anderen Ort hier noch einen Blogeintrag schreiben werde. 

Ich hoffe ich konnte Euch hier ein paar Orte vorstellen und sage Danke fürs lesen und bis zum nächsten Eintrag ;)